TEMPLATE ERROR: Extra characters at end of string: buf=[=="http://www.munichparis.com/p/impressum.html"] remainder=["]

Editor's Picks

Black culottes

27. August 2015

Black culottes

Es wird nochmal Sommer! Für ein paar Tage jedenfalls. Und bevor ich mich endgültig dem Herbst-Shopping hingebe, Pullover und Stiefel in meinen Warenkorb staple, gibt es ein letztes sommerliches Outfit. Wobei ich mir die schwarze Culotte durchaus auch im Herbst noch vorstellen könnte. Mit einem schönen Strickpulli und schwarzen Ankle Booties vielleicht?
Eigentlich stand ich dem weiten Schnitt lange skeptisch gegenüber und fragte mich, ob ich auch ohne Modelausmaße solche Hosen tragen könnte. Dank der perfekten Länge dieser Culotte von Zara bin ich jetzt eines Besseren belehrt. Viel kürzer dürfte sie nicht sein, aber so, finde ich, streckt sie meine Beine um einiges und zusammen mit Platforms und Crop Top bildet sie das ideale Outfit um den Sommer ausklingen zu lassen. Was meint ihr?

Ich trage:

Culottes - Zara
Crop Top - Topshop
Platform Sandalen - River Island
Hut - Topshop
Tasche - Zara
Sunnies - RayBan

In knapp zwei Wochen geht es für uns übrigens endlich wieder nach Paris. Bis dahin wird sich hier auf dem Blog auch noch einiges ändern - seid gespannt! Außerdem arbeite ich fleißig an neuen Designs für meinen Blogdesign-Shop. Ich freue mich, wenn ihr vorbeischaut.


Plain and Dark Coloured Ou Au Revoir Août

24. August 2015

Plain and Dark Coloured Ou Au Revoir Août

"I drown myself in the colour of your eyes for a heart like mine will only find beauty in the colour of your dark black eyes"

For summer slowly comes to an end I like to remind myself that the beauty of nature lies not within its birth and creation, but in it's ending and downfall. I think it comes with the appreciation of it.

I certainly have his kinda love for dark colours due to my skin colour and my thing for plain and simple looks, but I can't refuse to admit that since ever the day I've learned about Domenico Dolce and his love for the colour black I got into that dark nuance even more.

My Outfit for todays post is inspired by the Sicilian Designers of Docle&Gabbana and their homage to their beloved island that shares a great history and culture of its own. And that should be celebrated in the right way, right?  When it comes to Sicily I like to think of it's beautiful people wearing those particular dark colours what makes them some kind of a little bit more special then the rest of Bella Italia.

Sweater: by Zara
Pants: Chino by Zara
Shoes: Konstantin Starke NY
Belt: by Topman






#clicksoftheweek: Fashion me now, Madison Coco, Travel, Blogger & Karma

22. August 2015

#clicksoftheweek: Fashion me now, Madison Coco, Travel, Blogger & Karma


Heute gibt es endlich einmal wieder meine liebsten Klicks der vergangenden Woche.

Den Anfang macht Madison Coco, ein Online-Magazin, das von den drei Bloggermädels Verena, Hella und Jessika gegründet wurde und schon im Juni online gegangen ist. Dort schreiben aber nicht nur die drei, sondern eine ganze Menge mehr Blogger über Mode, Beauty, Reisen, Lifestyle und noch viel mehr. Eine tolle Mischung aus sehr interessanten Themen, klickt euch unbedingt mal durch!
Mein aktueller Lieblingspost: Mehr Struktur beim Shoppen und im Kleiderschrank

Kira hat eine zweiwöchige Rundreise durch China gemacht und eine wunderschöne Fotostrecke mitgebracht. Ich bin wahnsinnig beeindruckt von den tollen Bildern von den Reisterrassen, der tollen Natur, den Menschen und natürlich dem leckeren Essen!

Eine meiner Fashionblog-Entdeckungen der Woche ist Fashion me now. Oh man, ich liebe Lucys Styling und diese subtile Coolness, die in jedem ihrer Outfits steckt.

Einen sehr lesenswerten Post über Blogger, Reichweite und Karma habe ich diese Woche bei Simple et chic gefunden, auch wenn der Artikel schon ein paar Wochen alt ist und natülich nach dem Modezirkus der Fashion Week Berlin online kam. Wenn ihr noch nicht genug vom "Blogger bashen Blogger" habt, dann unbedingt lesen.

21 things you didn't know about me

20. August 2015

21 things you didn't know about me

Heute gibt es mal ein paar Fakten über mich - und ein Outfit mit meiner neuen Off-Shoulder Bluse, die ich euch ja schon in diesem Post vorgestellt habe. Alle Infos zu den Sachen die ich trage, findet ihr dann ganz unten.
Los geht's.

1. Ich habe Flugangst und steige nur sehr selten und äußerst ungern in Flugzeuge.
2. Ich habe mein erstes Studium (Germanistik) abgebrochen.
3. Stattdessen habe ich mich für eine Ingenieurswissenschaft entschieden - Informatik.
4. Ich mache nie Sport.
5. Ich fahre wahnsinnig gerne Auto.
6. Es ist übrigens ein Fiat 500 und er heißt Luigi. 
7. Physik und Chemie waren meine schlechtesten Fächer in der Schule.
8. Ich wollte eigentlich Modejournalistin werden.  
9. Mit 18, direkt nach dem Abi, bin ich von Zuhause ausgezogen.
10. Ich bin in einem kleinen Dorf aufgewachsen und wollte immer in einer großen Stadt leben.
 

11. Ich spreche Spanisch.
12. Vor ziemlich genau fünf Jahren habe ich meinen ersten Blogpost geschrieben.
13. Ich bin Fußball-Fan.
14. Ich hasse es, vor Menschen zu sprechen oder Vorträge zu halten.
15. Ich mag keinen Käse.
16. Ich wohne direkt neben einem Einkaufszentrum und shoppe trotzdem ich fast nur online.
17. Ich möchte einmal in Paris leben. 
18. Ich esse so gut wie jeden Tag Pasta. 
19. Am liebsten möchte ich mich irgendwann selbstständig machen.
20. Nächstes Jahr werde ich 22. 
21. Ich bin süchtig nach roten Smoothies.




Ich trage:

Off-Shoulder Bluse - Zara
Jeansrock - Topshop
Gladitorensandalen - Mango (ähnliche von Asos)
Tasche - Céline Trio
Sunnies - Prada
#HowILikeToDress La route et derrière le coin

18. August 2015

#HowILikeToDress La route et derrière le coin

My life is a bit like Music....Not always good but it has its beat and melody.


When it comes to the things of matter, life does not all the time play the right song that you have been waiting for and sometimes you'll have take the rhythm and start dancing and moving before the song ends and you might wasting that chance. And nothing is more sad than wasting your talent and not willing to take that shot of risk.

In many cases you are good with letting your gut feeling decide for you and take life as something not too serious but always as something that goes easy with your rhythm.

Shirt: American Apparel
Trouser: Chino by Zara
Shoes: Konstantin Starke NY
Belt: Topman
Sunnies: Wayfarer
Watch: Casio